Facebook-Anzeige

Die Macht der Facebook Retargeting-Anzeigen für kleine Unternehmen

Facebook Retargeting-Anzeigen sind für Marken zu einem beliebten Mittel geworden, um Kunden zu erreichen, die ihr Unternehmen bereits kennengelernt haben.

Die Macht von Facebook Retargeting wurde von vielen Marken als eine großartige Möglichkeit erkannt, die Konversionsrate zu erhöhen und Ihre Marke im Gedächtnis Ihrer Kunden zu behalten.

Was noch besser ist: Facebook besitzt auch Instagram und ein Audience Network. Das bedeutet, dass Unternehmen ihre Kampagnen über die Grenzen von Facebook hinaus auf andere Apps ausdehnen können, wodurch es möglich wird, Ihre Inhalte auf mehreren Plattformen gleichzeitig zu teilen.

Was sind Facebook Retargeting-Anzeigen?

Facebook Retargeting-Anzeige

Die meisten von Ihnen sind wahrscheinlich schon einmal auf eine Facebook-Retargeting-Anzeige gestoßen oder wurden vielleicht sogar von einer solchen beeinflusst.

Haben Sie zum Beispiel schon einmal auf einer Website gestöbert und danach eine Anzeige gesehen, die Sie dazu verleitet hat, die Website erneut zu besuchen und etwas zu kaufen? Nun, raten Sie mal, die Retargeting-Anzeige hat funktioniert! (Siehe das obige Anzeigenbeispiel)

Marken nutzen Retargeting-Anzeigen, um Kunden zu erreichen, die ihre Website besucht haben, aber nicht konvertiert sind. Sie nutzen dies als Gelegenheit, um Kunden wieder auf ihre Website zu locken und sie zu einer Aktion zu bewegen, sei es zum Kauf, zu einer Anfrage, zu einer Buchung usw..

Wie kann ich die Personen identifizieren, die ich erneut ansprechen möchte?

Facebook-Pixel

Es gibt 5 Datenquellen, die Sie auf Facebook nutzen können, um die Personen zu identifizieren, die Sie erneut ansprechen möchten.

1. Netzinterne Aktionen: Ermitteln Sie die Personen, die sich mit Ihrem Unternehmen/Inhalt in den sozialen Medien beschäftigen, und werben Sie sie erneut an. Sind es Follower? Sehen sie sich Ihre Videos an? Liken sie Ihr Beiträge?

2. Facebook pixel - Sie können dies auf Ihrer Website installieren, um alle Ihre Besucher zu verfolgen und sie mit einem Facebook-Profil zu verbinden. Wenn also jemand auf Ihrer Website surft und sie dann verlässt, können Sie diese Person erneut ansprechen und versuchen, sie wieder auf Ihre Website zu locken, damit sie etwas kauft.

Wenn Sie noch kein Facebook-Pixel auf Ihrer Website eingerichtet haben, können Sie dies über den Eventmanager auf Facebook tun. Bitte beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis Facebook-Zielgruppen aufgebaut sind. Je mehr Besucher auf Ihrer Website sind, desto schneller können Sie mit der Erstellung von Retargeting-Anzeigen beginnen mit Facebook Ads Manager.

Siehe auch  Warum Social Media für Unternehmensmarketing nutzen?

3. Facebook SDK - Dies wird nur bei mobilen Apps verwendet. Wenn Sie also Ihre eigene App haben, können Sie diese mit Facebook integrieren. Auf diese Weise können Sie Nutzerinformationen sammeln und In-App-Ereignisse verfolgen. Finden Sie heraus, wer die meiste Zeit in Ihrer App verbringt oder wer über die App einkauft.

4. Kundenlisten - Stellen Sie eine eine Liste aller Ihrer Kunden mit deren Details. Durch das Sammeln dieser Informationen können Sie beginnen, eine demografische Kundenliste zu erstellen. Auf dieser Grundlage können Sie dann eine Retargeting-Anzeige erstellen, die auf die entsprechende Zielgruppe ausgerichtet ist.

5. Offline-Ereignisse - Hier können Sie messen, inwieweit Ihre Facebook-Werbeanzeigen zu physischen Aktionen führen, z. B. zu einem Kauf in einem Ihrer Geschäfte, einer telefonischen Bestellung oder einer Buchung. Offline-Veranstaltungen sollen Ihnen helfen zu verstehen, wie effektiv Ihre Werbekampagnen sind. Sie können Offline-Konversionen wie Einkäufe in Ihrem Geschäft, telefonische Bestellungen oder Buchungen mit der Liste der Personen vergleichen, die Ihre Anzeige gesehen und darauf geklickt haben.

Was sind die Vorteile von Facebook Retarketing-Anzeigen für kleine Unternehmen?

  • Es ist die einzige Art des Marketings, die es Ihnen ermöglicht, eine Person durch die Möglichkeit der Vernetzung über mehrere Geräte hinweg zu erreichen. 
  • Es hilft Ihnen, eine gute Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen.
  • Es ist erschwinglich.
  • Es erhöht die Markensuche um 1046%
  • Sie können Anzeigen erstellen, die auf bestimmte Kunden zugeschnitten sind. Hier sind nur ein paar Beispiele:

- Kunden, die ihren Einkaufswagen verlassen haben.

Kunden, die in den letzten 10 Tagen Ihre Website besucht haben.

Kunden, die in den letzten 30 Tagen etwas gekauft haben.

- Kunden, die auf Ihrer Website Interesse an einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung gezeigt haben.

Wir wissen, dass die Planung und Einrichtung von Retargeting-Werbeanzeigen schwierig und zeitaufwändig sein kann, deshalb sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Von der Einrichtung eines Facebook-Pixels auf Ihrer Website bis hin zur Planung Ihrer nächsten Werbeanzeige - wir haben alles für Sie.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie wir Ihnen helfen können, dann wenden Sie sich bitte an Senden Sie uns eine Nachricht und wir bleiben in Kontakt.