Was ist der Unterschied zwischen http und https?

Der Hauptunterschied zwischen http und https besteht darin, dass Sie sicher sein müssen. HTTP steht für Hyper Text Transfer Protocol.

Das "S" in HTTPS

Das S (große Überraschung) steht für "Sicher". Wenn Sie eine Website oder eine Webseite besuchen und sich die Adresse im Webbrowser ansehen, wird sie wahrscheinlich mit dem Folgenden beginnen: http:///.

Das bedeutet, dass die Website mit Ihrem Browser in der üblichen "ungesicherten" Sprache kommuniziert. Mit anderen Worten, es ist möglich, dass jemand das Gespräch zwischen Ihrem Computer und der Website "belauscht". Wenn Sie ein Formular auf der Website ausfüllen, könnte jemand die Informationen sehen, die Sie an die Website senden.

Aus diesem Grund sollten Sie niemals Ihre Kreditkartennummer auf einer http-Website eingeben! Aber wenn die Webadresse mit https://Das bedeutet, dass Ihr Computer mit der Website über einen sicheren Code kommuniziert, den niemand abhören kann.

Wenn Sie auf einer Website aufgefordert werden, Ihre Kreditkartendaten einzugeben, sollten Sie automatisch nachsehen, ob die Webadresse mit https://.

Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie NIEMALS vertrauliche Informationen eingeben, z. B. eine Kreditkartennummer oder vertrauliche Informationen.

Update 2019

Kürzlich haben Suchmaschinen, darunter Chrome und Firefox, im Internet eine neue Richtlinie für die Verwendung von https anstelle von http eingeführt. Alle Websites, die kein SSL-Zertifikat haben, werden als "nicht sicher" gekennzeichnet. Wir empfehlen nun, dass alle Websites https verwenden, damit sie nicht mit einem Fehler konfrontiert werden.

Damit eine Website mit https geladen werden kann, müssen Sie ein SSL-Zertifikat für die Domain erwerben. Wenn Sie Hilfe beim Einrichten eines SSL-Zertifikats benötigen, wenden Sie sich bitte an Kontakt und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Siehe auch  Was ist internationale SEO?