2021 SEO Update

Googles SEO-Update 2021

Von Zeit zu Zeit nimmt Google seine Algorithmen unter die Lupe und bringt ein mit Spannung erwartetes SEO-Update heraus. Von der Alt-Text-Optimierung im Jahr 2018 bis hin zur Einführung des Mobile-First-Indexing im Jahr 2019 - die Welt der Suchmaschinenoptimierung ist ständig im Wandel. Ende 2020 kündigte Google ein neues Update an, das ab Mai 2021 in Kraft treten und die Online-Ranking-Benchmarks verändern würde. 

Aber was bedeutet das alles? Keine Sorge, wir haben alles zusammengetragen, was Sie über das neue Update wissen müssen und wie Ihre Website möglicherweise angepasst werden muss, um eine gesunde SEO zu erhalten. 

 

SEO Update Ranking-Faktoren: 

1. Optimierung der mobilen Suche

Wussten Sie, dass Google bei der Ermittlung des Suchmaschinen-Rankings in erster Linie die mobile Version einer Website verwendet? Dies wird als "Mobile First Indexing" bezeichnet. 

Wenn man darüber nachdenkt, macht das durchaus Sinn. Die Zahlen zeigen, dass im dritten Quartal 2020 der mobile Verkehr 50,81% der weltweiten Internetnutzung generiert.  

Mobile SEO ist definitiv etwas, das bei der Entwicklung Ihrer Website berücksichtigt werden sollte. Sie können Ihre Website für die mobile Nutzung und eine bessere Suchmaschinenoptimierung verbessern, indem Sie die Anzahl der Weiterleitungen auf Ihrer Website verringern, das Browser-Caching nutzen und den Code reduzieren.

Darüber hinaus kann ein einfaches Seitendesign dazu beitragen, dass Ihre Website auf einem mobilen Gerät schneller geladen wird und die Inhalte auf einem kleineren Bildschirm deutlicher dargestellt werden. 

 

2. CTA's (Aufruf zum Handeln)

CTAs sind eine großartige Möglichkeit, Google dabei zu helfen, Ihren Service/Ihre Plattform zu verstehen und Ihre Website so relevant wie möglich zu machen, während sie gleichzeitig einen klaren Konversionspfad schaffen. Praktisch alle Websites enthalten CTAs in der einen oder anderen Form. Der Trick besteht jedoch darin, den Konversionspfad/CTA mit einer maßgeschneiderten Botschaft für den beabsichtigten Verbraucher anzupassen. 

Ein erfolgreicher CTA besteht aus einer kurzen Nachricht, die einen Vorteil Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produkts enthält. Dies wiederum hilft dem Kunden bei der Konvertierung und kommuniziert, was der Nutzer von seinem Klick, Kauf, seiner Anmeldung usw. hat. 

Auch das Design des Buttons muss bei der Entwicklung eines erfolgreichen CTAs berücksichtigt werden - der Button muss zu Ihrer Website passen Branding und fungiert gleichzeitig als visuelles Zeichen für die Umstellung. 

Siehe auch  Beschleunigte mobile Seiten

 

3. Alt-Text 

Alt-Text ist schon seit einiger Zeit ein SEO-Faktor und hat dazu beigetragen, dass Websites für alle Arten von Verbrauchern geeignet sind und die Zugänglichkeit verbessert wird. Alt-Text erscheint im HTML-Code und beschreibt, was in einem Bild zu sehen ist. 

Wenn Sie beschreiben, was in einem Bild enthalten ist, nutzen viele Suchmaschinen diese Informationen, um herauszufinden, was das Bild zeigt, und ordnen den Bildhost entsprechend ein. 

Faustregel: Fügen Sie dem Alt-Text immer relevante Schlüsselwörter hinzu. 

 

4. Sicherheit 

HTTPS ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Website-Besucher wissen zu lassen, dass Ihre Website sicher ist und sicher genutzt werden kann. Durch den Betrieb unter einer HTTPS-URL weiß Google, dass es sich um eine sichere Plattform handelt, und leitet die Nutzer von Suchmaschinen zu Ihrer Website. 

Denken Sie immer daran, dass Google auch eine Dienstleistung ist und die Nutzer eine gute Erfahrung machen sollen. Je besser Ihre Website ist, desto eher wird Google auf Ihre Dienste verweisen. HTTPS wirkt wie ein virtuelles Gütesiegel, das besagt, dass Ihre Website zertifiziert und sicher ist. 

 

5. Inhalt 

Inhalte haben schon immer eine große Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung gespielt und werden auch bei der Aktualisierung am 21. Mai das Ranking beeinflussen. Google wird nach relevanten Inhalten suchen, die die Besucher auf interaktive Weise durch die Website führen. Beispiele hierfür sind interne Links, Banner für vorgeschlagene Beiträge und Eckpfeiler-Inhalte. 

Um effektiv zu ranken, sollten Ihre Inhalte informativ, relevant, einfach und einzigartig sein. 

 

6. Seite Erfahrung 

Die Seitenerfahrung ist die neueste Ergänzung zu den SEO-Ranking-Faktoren von Google und dreht sich darum, wie Ihre Website mit dem Nutzer interagiert. 

Um eine großartige Seitenerfahrung zu haben, müssen Sie sicherstellen, dass die folgenden Attribute in Ihre Website integriert sind: 

  • Gute Kernvitalien für das Web - Haben Sie schon einmal eine Seite geladen und festgestellt, dass während des Ladevorgangs Bilder auf dem Bildschirm springen oder flackern? Wenn ja, dann ist das ein Paradebeispiel für schlechte Kernvitalien im Web. Eine gute Website lädt die Bilder ohne zu zögern an der richtigen Stelle - das ist ein wichtiger Teil des Seitenerlebnisses.
  • Aufbau und Gestaltung - Eine klar strukturierte und gut gestaltete Seite hilft nicht nur bei der Konvertierung, sondern auch bei Ihrem SEO-Ranking. Google möchte, dass die Nutzer, die auf Ihre Website kommen, konvertieren, da dies zeigt, dass die angezeigten Suchergebnisse relevant sind. Ein klares und optisch ansprechendes Seitendesign zeigt nicht nur, dass Ihre Website professionell ist, sondern sorgt auch dafür, dass die Nutzer bei der Konvertierung nicht verwirrt werden.
  • Seitengeschwindigkeit - Ab dem 21. Mai wird Google bei der Ermittlung des SEO-Rankings berücksichtigen, wie schnell Ihre Website lädt. Um herauszufinden, wie schnell Ihre Website derzeit lädt, können Sie Folgendes überprüfen Einblicke in die Seitengeschwindigkeit. Indem Sie die Seitengeschwindigkeit erhöhen, können Sie die Kundenerfahrung verbessern und gleichzeitig den Konversionsprozess beschleunigen. Klicken Sie hier und lesen Sie unseren Blog spezielle Seitengeschwindigkeit Blog und erfahren Sie, wie Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website noch heute erhöhen können. 
Siehe auch  #ipp 4: Priorisieren Sie langfristige digitale Marketingaktivitäten

 

Wir können helfen:

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre SEO vor dem SEO-Update im Mai 2021 verbessern können, dann sind wir für Sie da. Wir bieten Unterstützung bei der Entwicklung von SEO-Strategien, der Erstellung und Verwaltung von Inhalten mit Positionsverfolgung und der Entwicklung von technischer SEO.

Sie können Kontakt uns über unser Online-Formularoder rufen Sie uns an unter 0207 112 9117.