Wie funktionieren Facebook-Werbeanzeigen?

Wie funktionieren Facebook-Werbeanzeigen?

Bevor wir zur Sache kommen und uns mit dem Format von Facebook-Werbeanzeigen befassen, geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über Facebook-Werbung, bevor wir Ihre brennende Frage beantworten: Wie funktionieren Facebook-Werbeanzeigen?

Kurz gesagt, ist Facebook-Werbung eine Form der Online-Werbung über soziale Medien, insbesondere Facebook und Instagram. Unternehmen, sowohl große als auch kleine, nutzen Facebook, um für ihre Marke zu werben:

1. Steigerung der Markenbekanntheit: Unterstützung von Unternehmen bei der Ausdehnung ihrer Reichweite auf ein breiteres Publikum - in den meisten Fällen ein Zielpublikum, das die ideale Kundenpersona eines Unternehmens definiert. Durch die Konzentration auf ein bestimmtes Publikum erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Menschen an ihre Werbung erinnern.

2. Den Umsatz steigern: Wenn Sie auf der Suche nach mehr Konversionen sind, können Sie Facebook-Werbung einsetzen, um Besucher auf Ihre Website zu leiten, mit dem Ziel, sie zu einer Konversion zu bewegen, sei es zum Kauf, zum Ausfüllen eines Kontakt Formular, oder besuchen Sie Ihr Geschäft.

3. Retargeting: Sprechen Sie Personen an, die Ihre Website bereits besucht haben bzw. sich mit Ihrer Marke beschäftigt haben, aber noch nicht konvertiert sind. Diese Methode hilft dabei, alle Besucher Ihrer Website wieder auf Ihre Website zu bringen, in der Hoffnung, sie zu einer Konversion zu bewegen.

Jetzt haben Sie eine klarere Vorstellung von Facebook-Werbung und wie Unternehmen sie nutzen, lassen Sie uns zum Kern der Sache kommen Blog post - Wie funktionieren Facebook-Anzeigen?

 

Was macht eine Facebook-Werbeanzeige aus?

 

1) Ziel der Kampagne:

Dies ist der erste Schritt bei der Erstellung einer Facebook-Werbeanzeige. Hier entscheiden Sie, was das Ziel Ihrer Anzeige sein soll. Wie Sie sehen können, bietet Facebook eine Reihe von Optionen. (siehe Abbildung oben)

Wie funktionieren Facebook-Werbeanzeigen? - Kampagnenziel

 

2) Kampagnenbudget und -strategie:

Als nächstes müssen Sie entscheiden, wie viel Sie bereit sind, für Ihre Anzeige auszugeben. Sie haben 2 Möglichkeiten. Sie können entweder ein Tagesbudget oder ein Lebenszeitbudget wählen. Außerdem müssen Sie eine Angebotsstrategie". Damit teilen Sie Facebook mit, wie viel Sie bereit sind zu bieten, damit Ihre Anzeige im Vergleich zu anderen Mitbewerbern in der Liste angezeigt wird. Anzeigenauktionen.

Wie funktionieren Facebook-Anzeigen? - Werbebudget

 

3) Terminplanung:

Legen Sie Start- und Enddatum und -uhrzeit für Ihre Anzeige fest.

Anzeigenbudget und Terminplanung

 

4) Wählen Sie Ihr Publikum:

Wählen Sie die Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten. Hier wählen Sie den Ort, das Alter und das Geschlecht Ihrer Zielgruppe. 

Wenn Sie genauer werden wollen, können Sie die Detaillierte Zielerweiterung das Ihnen hilft, eine besser definierte Zielgruppe zu schaffen, z. B. hinsichtlich ihrer Interessen und Verhaltensweisen. 

Siehe auch  #ipp 4: Priorisieren Sie langfristige digitale Marketingaktivitäten

Wie funktionieren Facebook-Werbeanzeigen? - Publikum

 

5) Wählen Sie Ihre Anzeigenplatzierung:

Sie haben zwei Möglichkeiten. Sie können entweder das Häkchen bei Automatische Platzierungen". Das bedeutet, dass Facebook entscheidet, an welchen Stellen Ihre Anzeige am besten angezeigt wird, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen können. Oder Sie können wählen Manuelle Platzierungen und erhalten die Möglichkeit, manuell auszuwählen, wo Sie Ihre Anzeige schalten möchten.

Wie funktionieren die Facebook-Werbeanzeigen? - Anzeigenschaltung

 

6) Richten Sie Ihr Werbematerial ein:

Jetzt kommt der spaßige Teil! Entwerfen und stellen Sie die Bilder/Videos und Texte zusammen, die Sie verwenden möchten, und wählen Sie die URL der Webseite aus, zu der Ihr Publikum geleitet werden soll.

Facebook-Anzeigengestaltung

 

Wie viel kosten Facebook-Werbeanzeigen?

Manche Unternehmen geben nur 5 Pfund pro Woche aus, andere geben 40.000 Pfund pro Woche aus! Es gibt eigentlich kein festes Budget für Facebook-Werbung. Es hängt alles von der Größe Ihres Unternehmens und Ihrem monatlichen Marketingbudget ab. 

Die Grundlagen der Kosten für Facebook-Werbeanzeigen sind einfach. Die beiden besten Methoden zur Bestimmung Ihrer Kosten sind:

  • Gesamtbetrag der Ausgaben
  • Kosten pro Ergebnis 

Sie kontrollieren Ihre Werbeausgaben über Ihr Budget. Um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr als Ihr gewünschtes Budget ausgeben, können Sie Folgendes tun:

  • Verwenden Sie Ihr Obergrenze für Wahlkampfausgaben". um den Höchstbetrag festzulegen, den Sie für jede Kampagne auszugeben bereit sind.
  • Verwenden Sie Ihr 'Kontoausgabelimit' um den Höchstbetrag festzulegen, den Sie bereit sind, für alle Ihre Kampagnen zusammen auszugeben.

 

Wie entscheidet Facebook, welche Anzeigen geschaltet werden?

Der Facebook-Anzeigenalgorithmus (die Anzeigenauktion) bestimmt, ob Ihre Facebook-Anzeigen ein gutes Nutzererlebnis bieten und für den Nutzer relevant sind oder nicht.

Die Auktion steuert die Reihenfolge der Anzeigen. Hier finden Sie einen Überblick über die Funktionsweise der Anzeigenauktion:

  • Nehmen wir an, Sie richten eine Facebook-Anzeige ein und entscheiden sich dafür, Frauen im Alter von 20 bis 25 Jahren anzusprechen, die in London leben und sich für Fitness interessieren.
  • Wie Sie sich vielleicht denken können, kann diese eine Person auch unter mehrere andere (von anderen Unternehmen ausgewählte) Zielgruppen fallen. Das bedeutet, dass Tausende anderer Unternehmen ebenfalls auf dieselbe Art von Person abzielen können, und daher müssen alle Unternehmen, die diese Zielgruppe ausgewählt haben, in einer Auktion darum konkurrieren, dass ihre Anzeige zuerst angezeigt wird.

Der Gewinner einer Anzeigenauktion wird bestimmt durch die höchster Gesamtwert. Dies ist eine Kombination aus drei Dingen:

  1. Das Angebot: Was ein Werbetreibender zu zahlen bereit ist, um sein Ziel zu erreichen.
  2. Aktionsraten: Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand auf Ihre Anzeige klickt und zu Ihrem gewünschten Ergebnis führt.
  3. Qualität Ihrer Anzeige: Dabei werden Attribute von geringer Qualität berücksichtigt, wie z. B. Sprache, Engagement Bate (absichtliche Beeinflussung von Personen, Ihren Beitrag zu mögen, zu posten und zu teilen, um die organische Reichweite zu erhöhen) und Feedback von Personen, die die Anzeige sehen, werden ebenfalls überwacht.
Siehe auch  Beste Newsletter für Vermarkter

Die wichtigste Erkenntnis daraus ist, dass eine relevantere Anzeige in einer Auktion gegen eine Anzeige mit einem höheren Gebot gewinnen kann. Je relevanter also Ihre Anzeigen sind, desto größer ist die Chance, dass Sie bessere Ergebnisse erzielen. 

 

Testen Ihrer Facebook-Werbeanzeigen

Sobald Ihre Facebook-Anzeigen live sind, müssen Sie sich Gedanken darüber machen, welche Tests Sie durchführen wollen, und vor allem, welche Variablen Sie testen wollen.

Facebook-Anzeigen erfordern eine Menge Tests. Es ist nicht so einfach, Ihre Anzeigen einzurichten, sie monatelang laufen zu lassen und dann zu erwarten, dass sie Ergebnisse bringen. Ohne eine Verfeinerung oder Optimierung werden Sie sich nie verbessern und daher nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Sie müssen Ihre Anzeigen ständig im Auge behalten, Ihre Ergebnisse überprüfen und sehen, was Sie verbessern können.

Hier finden Sie eine Liste von Variablen, die Sie testen können:

  • Publikum
  • Werbetext
  • Bildsprache der Anzeige
  • Anzeigenschaltung
  • CTA
  • Zuschreibungsfenster
  • Optimierung der Anzeigenschaltung (Link-Klicks & Landing Page Views)

Es ist auch zu beachten, dass das Testen Ihrer Anzeigen Zeit braucht. Einige Tests müssen über mehrere Wochen laufen, damit Sie genügend Daten sammeln können, um zu analysieren und zu verstehen, was erfolgreich war.

 

Wir können helfen

Wir hoffen, dass diese Blog Beitrag hat Ihre Frage beantwortet - wie funktionieren Facebook-Werbeanzeigen? Und er hat Ihnen ein besseres Verständnis für das System der Facebook-Werbung vermittelt.

Hier bei Frische Torten Mit unseren Facebook-Werbediensten können Unternehmen unglaublich detaillierte Anzeigen erstellen und die richtigen Personen zur richtigen Zeit ansprechen. Wir verwenden Facebook-Pixel, um Daten von Website-Nutzern zu sammeln, was uns die Möglichkeit gibt, zu sehen, welche Aktionen die Nutzer auf Ihrer Website durchführen.

Anhand dieser Daten können wir Retargeting-Anzeigen zusammenstellen, gleich aussehende und benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen sowie Ihre Anzeigen auf Wert und Konversionen optimieren.

Wenn Sie mehr über unsere Facebook-Werbedienstleistungen erfahren möchten, können Sie sich auf unserer online Kontakt Form, oder rufen Sie uns an unter 0207 112 9117.